05.09.2016 - Carolin Jennessen

Endlich wieder durchatmen!

Medtronic_Microdebrider_Nasennebenhöhlenoperationjpg

Meerbusch 13 Uhr: eine Kollegin erzählt in der Mittagspause von „Nasen-Problemen“ und ihren Arztterminen. Behandlungen am Mittagstisch? Klar, nicht nur die täglichen Pommes sind ein Thema; wir arbeiten schließlich in einem Gesundheitsunternehmen. Sie treffe sich heute mit Katja aus der HNO-Abteilung, um sich über eine endoskopische Nasennebenhöhlenoperation schlau zu machen. Ich wittere ein interessantes Blog-Thema (weiter lesen)

02.09.2016 - Eva-Maria Ernst

Von bösen Politessen und tollen Partys

Party mit reichlich Konfetti

.. oder warum “Sharing” auch “Caring” ist. März, 2016, Earl-Bakken-Platz, Meerbusch: Zwei Smarts halten mit quietschenden Reifen (na ja, jedenfalls beinahe) vor dem Medtronic Gebäude. Kurze Schrecksekunde: Es gibt nur noch eine Parklücke. Aber bei Autos dieser Größe ist das kein Problem, und man teilt ja gern bei Medtronic. Also beide Smarts rein in die (weiter lesen)

21.07.2016 - Pia Gruhn

Mit Regenschirmen gegen Parkinson – World Brain Day

Foto_UnderTheUmbrella

Nicht mehr die Kontrolle über die eigenen Bewegungen zu haben, zählt für viele Menschen als absoluter Albtraum. Für Parkinson- und auch Dystonie-Patienten ist es traurige Realität. Die alltäglichsten Dinge, wie Gehen, Sport, Schreiben oder Handarbeit, werden durch unkontrolliertes Zittern oder starke Krämpfe unmöglich. Allein in Deutschland sind schätzungsweise 410.000 Menschen von diesen Arten der Bewegungsstörung (weiter lesen)

Deutschland